< Back to Newsroom

Die wichtigsten Content-Marketing-Tools, die ein KMU im Jahr 2022 braucht

In unserem modernen Zeitalter gibt es eine Vielzahl von Tools, die KMU bei den verschiedenen Aspekten des Online-Content-Marketings unterstützen. Diese Tools sollen den Content Marketern deines Unternehmens die Arbeit erleichtern, die Prozesse effizienter gestalten und die Qualität deines Content Marketings insgesamt verbessern.
by
Moritz Retemeier
January 18, 2022

In der Vergangenheit haben wir viele Artikel über die unglaubliche Bedeutung von Content Marketing für jedes wettbewerbsfähige, moderne kleine oder mittlere Unternehmen (KMU) geschrieben. Wo es früher für ein kleines oder mittleres Unternehmen ausreichte, einfach ein paar Plakatanzeigen zu schalten oder etwas Platz in der Lokalzeitung zu kaufen, kommt heute kein Unternehmen, egal welcher Größe, um eine schlüssige Online-Content-Marketing-Strategie herum, wenn es langfristig erfolgreich auf dem Markt bleiben will. Wir sind jedoch die Ersten, die zugeben, dass die Ausarbeitung einer solchen Online-Strategie und die anschließende Umsetzung eine große Herausforderung sein kann.

Eine ganzheitliche Content-Marketing-Strategie, die über das gelegentliche Posten eines Facebook-Updates hinausgeht, erfordert die Beachtung einer Vielzahl verschiedener Faktoren und kann leicht viel Zeit und Arbeitskraft des Unternehmens in Anspruch nehmen.

Zum Glück gibt es in unserem modernen Zeitalter viele Tools, die KMU bei all diesen verschiedenen Aspekten des Online-Content-Marketings helfen. Diese Tools sollen den Content Marketern deines Unternehmens die Arbeit erleichtern, die Prozesse effizienter gestalten und die Qualität deines Content Marketings insgesamt verbessern.

Um es dir noch einfacher zu machen und dir einen Überblick darüber zu geben, welche Arten von Tools es gibt und wofür sie eingesetzt werden können, haben wir die wichtigsten Content-Marketing-Tools gesammelt und kategorisiert. Egal, ob dein Unternehmen gerade erst mit dem Online-Content-Marketing anfängt oder schon ein echter Profi darin ist, wir sind sicher, dass du mit diesen Tools sowohl Zeit als auch Energie sparen und dein Online-Marketing auf die nächste Stufe heben kannst. Wir planen außerdem eine Reihe von Blogposts für jede einzelne Kategorie von Tools, in denen wir bestimmte Tools genauer unter die Lupe nehmen werden, also bleib dran.

1. Social Media Planner Tools

Um im Social Media Marketing wirklich erfolgreich zu sein, reicht es nicht mehr aus, nur auf einer einzigen Plattform zu posten. So wie der moderne Durchschnittsnutzer Konten auf mehreren Social-Media-Plattformen hat, muss das auch dein Unternehmen tun, um dein Publikum optimal zu erreichen und zufriedenzustellen. Bei so vielen Accounts, die alle gefüttert und betreut werden wollen, kann man leicht den Überblick verlieren. Hier kommen Social-Media-Planungstools wie Hootsuite, Sprout oder Buffer ins Spiel, mit denen du ganz einfach Beiträge für alle deine Konten in einem zentralen Tool erstellen, planen, anzeigen und veröffentlichen kannst.

2. Tools zur Inhaltserstellung

Einer der zeitaufwändigsten Aspekte des Online-Content-Marketings ist die eigentliche Erstellung neuer Inhalte für deine verschiedenen Online-Plattformen. Je nachdem, welche Art von Inhalten du hauptsächlich erstellst, kannst du unterschiedliche Tools verwenden. Aber ganz gleich, ob du das Schreiben neuer Blogposts mit einem Tool wie Grammarly effizienter gestalten oder die Produktion von Videoinhalten mit unserem eigenen Tool Mate Studio verbessern willst, wir garantieren dir, dass es ein Tool gibt, das deinen speziellen Bedürfnissen bei der Erstellung von Inhalten entspricht.

3. E-Mail-Marketing-Tools

Eine weitere gute Möglichkeit, mit deinen Inhalten ein großes Publikum zu erreichen, ist das E-Mail-Marketing. Ein gut gepflegter Newsletter ermöglicht es dir, mit ausgewählten Inhalten und minimalem Aufwand ein großes Stammpublikum anzusprechen. Um die Dinge zu organisieren und trotzdem persönlich zu bleiben, wenn dein E-Mail-Publikum wächst, können E-Mail-Marketing-Tools eine große Hilfe für dein Unternehmen sein. Mit Tools wie Mailchimp oder Sendible kannst du Aufgaben automatisieren, die größere Zielgruppen betreffen, und gleichzeitig deine E-Mails personalisieren und eine bessere Verbindung zu deinem Publikum herstellen.

4. CRM-Tools

Für eine erfolgreiche Content-Marketing-Strategie ist es unerlässlich, mit deinem Publikum und deinen Kunden in Kontakt zu treten. An dieser Stelle sind CRM-Tools besonders nützlich. Kundenbeziehungsmanagement-Tools wie HubSpot oder Hotjar sind ein weiteres wichtiges Instrument, um den Überblick zu behalten, zu analysieren, zu verwalten und letztendlich bessere Beziehungen zu deinen Kunden aufzubauen. Letztlich ist es diese Art des kontobasierten Marketings, die CRM-Tools ermöglichen, die dir dabei helfen, dein Publikum in echte Kunden zu verwandeln und dein Geschäft auszubauen.

5. Datenanalyse-Tools

Alle deine Content-Marketing-Aktivitäten erzeugen eine Menge verwertbarer Daten für dein Unternehmen. Diese Daten zu verstehen und deine Online-Strategie auf dieser Grundlage anzupassen, ist der Schlüssel für das Online-Wachstum deines Unternehmens. Aber nicht alle Daten, die durch deine Kampagne erzeugt werden, sind hilfreich oder sogar sinnvoll für dich. Letztendlich sind es die KPI, die Key Performance Indicators, deiner Inhalte, die dich besonders interessieren werden. Wie gut haben deine Inhalte abgeschnitten, welche Menschen hast du erreicht und wo ist deine Strategie gescheitert? Ein gutes Datenanalysetool wie Semrush oder Google Analytics hilft dir dabei, die Masse an Leistungsdaten zu sortieren und die Zahlen zu sammeln und zu visualisieren, die für dich wirklich wichtig sind.

6. Social Listening Tools

Die extreme Reichweite und Plattform, die die sozialen Medien nicht nur Unternehmen, sondern allen Menschen bieten, bringt sowohl Chancen als auch Gefahren mit sich. Ein modernes Unternehmen steht und fällt mit der Qualität seines Rufs, und die sozialen Medien haben es den Verbrauchern leichter denn je gemacht, eine Marke zu loben oder zu verdammen. Deshalb ist es heute wichtiger denn je, darauf zu achten, was die Leute online über dein Unternehmen sagen, und angemessen darauf zu reagieren. Monitoring-Tools wie AgoraPulse oder BrandMention übernehmen diese Aufgabe für dich und fassen ihre Ergebnisse zusammen, damit du dir keine Gedanken darüber machen musst.

7. Website-Design und Tools für die Suchmaschinenoptimierung

Die besten Inhalte der Welt nützen deinem Unternehmen nicht viel, wenn dein Publikum diese Inhalte nicht leicht online finden und konsumieren kann. Wenn du mit einem Tool wie Wix brillante Landingpages für deine Inhalte erstellst und mit Tools wie Ahrefs oder Sistrix sicherstellst, dass deine Website und deine Inhalte für Suchmaschinen optimiert sind, wird sichergestellt, dass möglichst viele Menschen deine Inhalte sehen und genießen können.

8. Tools zur Anreicherung von Audience Data

Es ist wichtig, dass du mit deinen Inhalten eine möglichst große Anzahl von Menschen erreichst. Aber selbst das größte zufällige Online-Publikum bringt dich nur so weit, wenn du damit nicht deine spezielle Nische von Zielkunden erreichst. Deshalb ist es für ein effektives Content Marketing so wichtig, die Zielgruppe deiner Marke zu kennen und sie online intelligent anzusprechen. Zum Glück leben wir in einer Zeit, in der potenzielle Kunden nur allzu gerne große Teile ihrer persönlichen Daten online preisgeben und in der du Datenanreicherungstools wie Apollo.io oder Audience play nutzen kannst, um diese Daten für dein Content Marketing zu sammeln und auszuwerten. Wenn du auf der Grundlage dieser Daten virtuelle Zielgruppen für deine nächste Social-Media-Kampagne erstellst, wird das Engagement für deine Inhalte mit Sicherheit in die Höhe schnellen.

Ok, wir geben zu, dass es schon eine gewaltige Aufgabe ist, all diese Tools zu sortieren und die richtigen für dich zu finden. Aber es ist eine Aufgabe, die sich lohnt und die sich für dich um ein Vielfaches auszahlen wird, weil du deinem Unternehmen langfristig Zeit und Mühe sparst. Um es dir noch einfacher zu machen, planen wir für die nächsten Wochen eine ganze Reihe von Blogposts, in denen wir jede der hier genannten Tool-Kategorien einzeln betrachten und die einzelnen Tools miteinander vergleichen. Wir hoffen, dass du dran bleibst und gemeinsam mit uns dein Online-Content-Marketing verbessern kannst.

Dein Content - immer on-brand.

Geschichten, die dir helfen deine besten Ideen zum Leben zu bringen. Melde dich jetzt für unseren Newsletter an, um Tipps und Tricks zum Thema Content Produktion zu erhalten.
Thank you! Please check your inbox to confirm the subscription.
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Wir ermöglichen Marketern und Agenturen großartigen Content zu erstellen – komplett ohne Designaufwand. Spare Zeit und sei effizient, mit visuellen Inhalten die herausstechen.
Folge uns
Facebook
Instagram
Linkedin
Mate Software GmbH © 2022. All rights reserved.