< Back to Newsroom

Ein Marketingberater über Probleme und Lösungen im Content Marketing

Formel S Consulting-Partner Danny Müller und sentibar-Geschäftsführer Marco Sussiek über Herausforderungen und mögliche Lösungen für Unternehmen, die mit Content Marketing erfolgreich sein wollen.
by
Mareike Neumayer
July 9, 2021

Als Berater bei Formel S Consulting unterstützt Danny Müller seine Kunden dabei, ihr operatives Geschäft auszubauen und ihre Unternehmensziele zu erreichen.  Ein Bereich, den er und seine Kollegen immer sehr genau unter die Lupe nehmen, ist natürlich die Leadgenerierung und das Marketing. Content Marketing ist ein wichtiger Bestandteil davon und derzeit ein besonders spannendes Feld. Wir fanden es daher spannend, Dannys Beratungssicht mit unserer Sichtweise als "Umsetzer" und datengetriebene Content-Lieferanten für B2B-Unternehmen zusammenzubringen. So entstand dieser interessante Austausch zwischen Formel S Consulting Partner Danny Müller und sentibar CEO Marco Sussiek über Herausforderungen und mögliche Lösungen für Unternehmen, die mit Content Marketing erfolgreich sein wollen:

Der Berater: Das sind die größten Hürden

Danny: "Um ehrlich zu sein, ist es oft so, dass es an Verständnis dafür mangelt, wofür Content Marketing eigentlich eingesetzt wird. Aber selbst wenn die Mehrheit den Präsenzfaktor einer Content-Strategie versteht, erleben wir oft, dass die Leute dann einfach anfangen, ungeregelt und unkoordiniert Inhalte zu produzieren - ohne ein richtiges Ziel vor Augen und ohne die Zielgruppe im Blick zu haben. Das Ergebnis ist, dass weder Struktur noch Richtlinie in der Strategie erkennbar sind und das Publikum sich nicht angesprochen fühlt - was dann leider auch zu einem Mangel an organischen Leads führt."

Der Umsetzer: So kannst du den Weg ebnen

Marco: "Das stimmt, und das kann gerade am Anfang frustrierend sein und zu dem falschen Schluss führen: Content Marketing funktioniert doch nicht. Außerdem ist vielen Menschen nicht klar, dass Content Marketing nicht von heute auf morgen Erfolg zeigt. Schließlich heißt es immer, dass Content Marketing kein Sprint, sondern ein Marathon ist. Für eine lange Reise brauchst du auf jeden Fall einen Plan und ein Ziel. Oft ist es hilfreich, wenn du nicht allein bist und mitten in der Arbeit steckst. Deshalb beginnen wir die Zusammenarbeit mit unseren Kunden immer damit, dass wir gemeinsam den Status quo analysieren und Ziele entwickeln. Das geht so weit, dass wir sie dann in ganz konkrete Umsetzungspläne für Wochen, Tage, Kanäle und Formate herunterbrechen. Und neben der Produktion von Inhalten halten wir immer inne und schauen uns die Leistung an, um zu sehen, ob die Aktivitäten tatsächlich die vereinbarten Ziele erreichen."

"Content Marketing ist ein Thema, bei dem sich Marketer ständig weiterentwickeln müssen"

Der Berater: Das sind häufige Fehler

Danny: "Erstens: Der Fokus liegt nicht auf der Zielgruppe. Manche Leute denken: 'Content Marketing ist gar nicht so schwer - ich schreibe einfach Inhalte mit Mehrwert und dann kommt die Aufmerksamkeit von selbst.' Meiner Erfahrung nach wissen Inhaltsersteller/innen oft viel über ihre Branche, aber sie haben keine klare Vorstellung von ihrer Zielgruppe. Wir raten unseren Kunden zum Beispiel, Buyer Personas für ihr Publikum zu erstellen und anzupassen, um zu verstehen, für wen du Inhalte produzierst und für wen du versuchst, ein oder mehrere Probleme zu lösen.Zweitens: Verständnis für ausgereifte Formate. Die Aufmerksamkeitsspanne auf verschiedenen Online-Plattformen ist sehr kurz. Hier muss ich sofort punkten, mit einer Botschaft, die attraktiv verpackt ist, in einem Format, das optimal auf den jeweiligen Kanal zugeschnitten ist.Ein dritter häufiger Fehler ist folgender: Es gibt genug Kunden, die in der Vergangenheit eine gute Strategie hatten, die jetzt aber anscheinend nicht mehr so effektiv ist, wie sie einmal war. Das liegt an der Fehlinterpretation des Mottos "Never change a running system". Content Marketing ist ein Thema, bei dem Marketer/innen ihre Strategie ständig erweitern und optimieren müssen. Sonst kann sie schnell veraltet sein."

Der Umsetzer: So machst du es richtig

Marco: "Die wichtigsten Faktoren einer Strategie zu verstehen, ist in der Tat ein Fundament, das zu Beginn der Zusammenarbeit sorgfältig zusammengelegt werden muss. Ich stimme dir zu, dass eine absolute Grundlage dafür zum Beispiel die genaue Definition von Buyer Personas ist, um überhaupt zielgerichtet arbeiten zu können. Ja, das ist eine Menge Arbeit, vor allem die Erfassung der wirklich relevanten Informationen zusätzlich zu den allgemeinen Daten - aber es lohnt sich. Wir erleichtern unseren Kunden diesen Schritt, indem wir sie bei der Erstellung über einen gut geführten Online-Fragebogen anleiten, der letztendlich klar umrissene Profile erstellt.Auch der dritte Fehler, den du erwähnst, lässt sich gut vermeiden. Mit unserem digital unterstützten Content-Service erhält jeder Kunde sein eigenes, individuelles, übersichtliches Leistungs-Dashboard, das nicht nur die Ergebnisse anzeigt, sondern sie auch gleich wieder in die nächsten Lernschritte einfließen lässt, wie in einem Kreislauf. Nach unserer Erfahrung ist es für viele hilfreich, die Analyse und vor allem die daraus abgeleiteten Maßnahmen so einfach und praktikabel wie möglich darzustellen. Wir stellen ein komplettes Steuerungsinstrument mit den wichtigsten Kennzahlen zur Verfügung, das den Kunden davor bewahrt, auch noch zum Experten für den Umgang mit den Tiefen der KPI-Analysen und den notwendigen Interpretationen daraus zu werden."  

Der Berater: Das wäre eine echte Hilfe für Unternehmen

Danny: "Konkrete Bedürfnisse und Fragen sind vor allem die folgenden: Wie schreibe ich Inhalte so, dass sie professionell, informativ und ansprechend sind? Welche Tools sollte ich für die Recherche nutzen?"

"Bis zu 80 Prozent der Zeit geht für eine gute Themenrecherche drauf"

Der Umsetzer: Wie man Marketern das Leben wirklich leichter macht

Marco: "Ja, in der Tat sagen viele Content Marketer, dass sie bis zu 80 Prozent ihrer Zeit für eine gute Themenrecherche benötigen - eine Ressource, die viele nicht haben. Hinzu kommt die professionelle Vorbereitung, Woche für Woche wieder und wieder.

Die Lösung, die wir anbieten, ist, sich von künstlicher Intelligenz unterstützen zu lassen. Wir schicken rund um die Uhr Crawler durch das Web, um nach Material zu jedem gewünschten Thema zu suchen. Intelligente Algorithmen finden automatisch alles, was relevant ist und können es zueinander in Beziehung setzen. Passend dazu entwickeln wir eine Reihe ansprechender Formate, wie kleine Videoclips, Infografiken, Zitate, Fakten und Blog-Teaser, die den effizient erstellten Inhalten ein attraktives Aussehen verleihen. Auf diese Weise erzeugen wir langfristig mehr Sichtbarkeit, Reichweite und Interaktion für die Online-Präsenz unserer Kunden."

Dein Content - immer on-brand.

Geschichten, die dir helfen deine besten Ideen zum Leben zu bringen. Melde dich jetzt für unseren Newsletter an, um Tipps und Tricks zum Thema Content Produktion zu erhalten.
Thank you! Please check your inbox to confirm the subscription.
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Wir ermöglichen Marketern und Agenturen großartigen Content zu erstellen – komplett ohne Designaufwand. Spare Zeit und sei effizient, mit visuellen Inhalten die herausstechen.
Folge uns
Facebook
Instagram
Linkedin
Mate Software GmbH © 2022. All rights reserved.